Bambus-Wissen
Berichte und Informationen über Bambuspflanzen
Fragen und Antworten rund um den Bambus
0

Triarrhena lutarioriparia – winterhartes Riesenschilf mit einer Wuchshöhe von bis zu 7 Meter

Triarrhena lutarioriparia – Wuchshöhe: 5 bis 7 Meter Halmfarbe: grün, teilweise lia ausfärbend Winterhärte: -19 Grad Celsius Etablierte Pflanzen erreichen abhängig von Standort und Bodenqualität eine Höhe von 5 bis […]

Triarrhena lutarioriparia –

Wuchshöhe: 5 bis 7 Meter

Halmfarbe: grün, teilweise lia ausfärbend

Winterhärte: -19 Grad Celsius

Etablierte Pflanzen erreichen abhängig von Standort und Bodenqualität eine Höhe von 5 bis 7 Meter. Der oberirdische Teil stirbt wie bei den anderen Riesengräsern wie z.B. Miscanthus im Winter ab. Bei der Pflanzung sollte beachtet werden, das Triarrhena lutarioriparia starke Rhizome / Ausläufer bildet.

Bezugsquelle: Mc-Bambus.de

Triarrhena lutarioriparia - aus China - Wuchshöhe bis 7 Meter

0

Toyota baut Bambus-Auto

Er hat in etwa die Größe des Toyota Aygo, ist nur etwas breiter. Und deutlich leichter: Mit 750 Kilogramm wiegt er rund 20 Prozent weniger als herkömmliche Kleinwagen.

Er hat in etwa die Größe des Toyota Aygo, ist nur etwas breiter. Und deutlich leichter: Mit 750 Kilogramm wiegt er rund 20 Prozent weniger als herkömmliche Kleinwagen. Am meisten Gewicht wurde an der Karosserie gespart. Sie wiegt nur 14 Kilogramm und besteht aus geschäumtem Polypropylen. Der Kunststoff ist haltbar, leicht, aber stabil und außerdem recycelbar. Der Gitterrohrahmen besteht aus Aluminium, der Boden und die horizontalen Oberflächen aus Bambusholz – ein ästhetischer und schnell nachwachsender Rohstoff.

Angetrieben wird der Kunststoff-Flitzer von Radnaben-Elektromotoren, durch seine eckige Form soll er besonders flexibel zu nutzen sein. Witziges Detail: Die Einzelsitze lassen sich für ein Picknick herausnehmen. Für die Feinarbeit ging Industrie-Designer Jean Marie Massaud den Toyota-Ingenieuren zur Hand. Der Me.We steht in Paris, im europäischen Flagshipstore der Japaner.

Quelle: http://www.welt.de/print/wams/motor/article115670167/Toyota-baut-Bambus-Auto.html

Quelle: http://www.krone.at/Auto-Motorrad/Toyota_Me.We_Dieses_Auto_waechst_teilweise_nach-Bambus-Bomber-Story-359379

0

Newsletter

[newsletter]

Bambus Wissen

Schlagwörter: ,
0

Fargesia robusta campbell

Fargesia robusta campbell ist eine horstartig wachsende Fargesia Sorte die eine Wuchshöhe von 4 Meter erreichen kann.

Fargesia robusta campbell

Eine hoch wachsende Fargesiasorte mit kräftigen Halmen.

 

Eigenschaften

Endhöhe:  4,5 bis 5 Meter, in China bis 7 Meter

Winterhärte:  -18 bis -22°C

Halm: Halmstärke 1 bis  2.5 cm, Halmscheiden mit braunen Borsten.

Blatt: schmal und lang, Länge: 8 bis 10 cm, Breite: bis 2 cm

Standort: Halbschattig bis schattig

Verwendung: Solitär, Hecke, Kübelpflanze und dichter Sichtschutz

Wuchs: sehr aufrechter Wuchs. Horstbildend, Fargesia robusta campbell benötigt keine Rhizomsperre bzw. Wurzelsperre. Im Gegensatz zu anderen Fargesia Sorten kann Fargesia robusta campbell eine Fläche von bis 2 qm² bedecken.

Information: Die Sprossen sind eßbar. Fargesia robusta wird vom Großen Panda Bären gefressen.

Seite 1 von 1912345...10...Letzte »