Phyllostachys edulis – Phyllostachys pubescens

Phyllostachys edulis – Phyllostachys pubescens ist in Deutschland auch unter dem Namen Moso Riesenbambus bekannt. Phyllostachys pubescens moso Riesenbambus Phyllostachys heterocycla „pubescens“ (Moso) Herkunftsgebiet: China und Japan. In Süden von […]

Phyllostachys edulis – Phyllostachys pubescens ist in Deutschland auch unter dem Namen Moso Riesenbambus bekannt.

Phyllostachys pubescens moso

Riesenbambus Phyllostachys heterocycla „pubescens“ (Moso)

Herkunftsgebiet: China und Japan. In Süden von China wird eine Wuchshöhe von bis zu 30 Meter erreicht. Aufgrund der klimatischen Verhältnisse in Deutschland erreicht Phyllostachys pubescens Moso hier eine Höhe von 6 bis 10 Meter. Junge Bambusse sollten in den ersten 2 Jahren im Winter geschützt werden.

Blatt:
Junge Moso Bambusse haben relativ große Blätter.

Halme: gün mit einem Durchmesser bis 16 cm; in Deutschland bis 8 cm.

Winterhärte: bis -15° C

Standort: sonnig, geschützter Standort

Die Sprossen von dieser Bambussorte sind essbar und werden in Asien geerntet.

Bezugsquelle: Mc-Bambus

Bilder:

Phyllostachys pubescens Moso Jungpflanze

Bild 1 von 2


Fehler: Der Feed hat einen Fehler oder ist nicht valide.

Schlagwörter: , ,