Katy Perry stellt Bambus Parfüm vor

New York/Los Angeles (dpa) – Pop-Star Katy Perry (26) hat ihr neues Parfüm namens Purr in Los Angeles vorgestellt. Der gläserne Flakon hat die Form einer Katze.

«Ich bin ein großer Katzenliebhaber, und ich liebe die Art dieser Tiere. Ich mag ihre Charaktereigenschaften – man muss sich ihre Zuneigung erst verdienen. Und das verkörpert für mich Purr», sagte sie laut dem US-Magazin «People».

Sie sei in die Entwicklung des neuen Dufts – einer Mischung aus Pfirsichnektar, grünem Bambus, Freesien, bulgarischen Rosen, Sandelholz und Moschus – sehr eingebunden gewesen. Die Amerikanerin ist seit kurzem mit dem britischen Comedian und Schauspieler Russell Brand (35) verheiratet. Ihr Mann stehe sehr auf das Parfüm, sagte die Sängerin.

19.11.10, Sueddeutsche.de

Quelle: http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1070985